Browsed by
Schlagwort: intelligente Technik

Bei Gelb bitte trinken

Bei Gelb bitte trinken

Technische Hilfsmittel unterstützen regelmäßige Flüssigkeitsaufnahme Der Mensch muss trinken, um sich wohlzufühlen und gesund zu bleiben. Senioren haben zwar einen geringeren Wasserbedarf als junge Menschen, dennoch sind gerade sie durch Flüssigkeitsmangel (Dehydration) gefährdet. Intelligente Sensortechnik kann helfen, ans Trinken zu erinnern oder eine drohende Austrocknung früh zu bemerken. Mit zunehmendem Alter nimmt das Durstgefühl ab. Das ist einer der Gründe, weswegen Ältere oft schlicht vergessen, ausreichend zu trinken. Hinzu kommen an Demenz erkrankte Menschen oder solche, die aufgrund von Schluck-,…

Weiterlesen Weiterlesen

Virtual Reality – auch für Senioren ein Tor in unzählige Welten

Virtual Reality – auch für Senioren ein Tor in unzählige Welten

Durch Paris schlendern oder nach Neuseeland reisen – trotz Gehbehinderung oder Bettlägerigkeit? Die alte Dorfschule wiedersehen, die vor vielen Jahren abgerissen wurde? Einen Nachmittag mit dem Enkelkind verbringen, obwohl es in New York lebt? Wenn es um intelligente Technik für Senioren geht, denkt man möglicherweise als Erstes an mehr Sicherheit oder bessere Mobilität, an vernetzte Pflegebetten oder e-Rollatoren. Hier steht der praktische Nutzen der Erfindungen im Vordergrund: Sie sollen die Selbstständigkeit erhalten oder den Alltag erleichtern. Aber auch Technologien wie…

Weiterlesen Weiterlesen